Projekte und Aktionen

Ausflug in den Wald

An einem sonnigen Donnerstag im September machten sich die zweiten Klassen auf den Weg in den Borsteler Wald. Dort angekommen gab es viel zu entdecken. Es wurde balanciert, gesprungen, gebaut, Holz bearbeitet und zusammen Spaß gehabt. Auf dem Rückweg haben wir einen Zwischenstopp beim Spielplatz/Fußballplatz gemacht. Mit Eis in der Hand schafften alle die letzte Etappe zurück zur Schule.


Besuch auf dem Bauernhof

Wir, die Klasse 1b, waren am 5.11.21 auf dem Milchhof Kück in Gnarrenburg. Wir haben gelernt warum Kühe Milch geben, wie die kleinen Kälber aufgezogen werden, was aus Milch hergestellt wird und durften die Kühe streicheln und füttern. Zur Belohnung gab es Milch und Waffeln. Es war ein fantastischer Tag!


Tag der Muttersprache

Zahlreiche verschiedene Familiensprachen haben wir an unserer Schule!

Auch in diesem Jahr haben wir am 19. Februar in jeder Klasse geschaut, welche unterschiedlichen Familiensprachen wir sprechen. 

In einigen Sprachen haben wir einfache Wörter und Sätze geschrieben. Außerdem haben viele Kinder Geschichten über ihr Herkunftsland oder ihr Lieblingsland erzählt.


Zu Besuch bei der Achimer Mühle

Die 3. Klassen waren am Freitag, den 09. Oktober 2020 zu Besuch bei der Achimer Mühle. Das Thema "Vom Korn zum Brot" konnten wir nun hautnah erleben. Seit 1761 steht die Holländer-Galerie-Windmühle schon in Achim. Auf wackligen Holztreppen führte der Weg nach ganz oben...

 

Vielen Dank an den Mühlenverein Achim "Verein zur Erhaltung der Achimer Mühle e.V.", die uns den Besuch der Mühle ermöglicht haben.


Neues Schuljahr - Neuer Schulleiter

Wir freuen uns, dass Björn Schelb zum Schuljahr 2020/21 die Leitung unserer Schule übernommen hat. Das Kollegium sowie die Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Paulsberg wünschen ihm bei seiner neuen Aufgabe alles Gute und sind gespannt auf die Zusammenarbeit und gemeinsame Weiterentwicklung unserer Schule. Feierlich wurde er am 28. August 2020 in unserer Schule begrüßt. 


Wir sagen euch Tschüss...

 

In diesem Schulhalbjahr 2020 verabschiedeten wir unsere Viertklässler dieses Mal ganz anders als gewöhnlich...

 

An den beiden letzten Schultagen sagten die Halbgruppen den Viertklässlern auf dem Schulhof Tschüss. Dazu hatten sie bunte Schilder gestaltet und sich Bewegungen zu unserem Abschiedslied "Wir sagen euch Tschüss" ausgedacht.

Am 15. Juli durften sich in der Turnhalle zum letzten Mal die ganze Klasse der 4a und 4b sich nacheinander sehen und sich voneinander verabschieden. Auch ohne Gesang und zahlreiche Besucher schafften wir dennoch einen schönen, emotionalen Abschied. Der Schulverein und die Klassenlehrerinnen überreichten den Kindern kleine Abschiedsgeschenke...

 

Wir wünschen allen Viertklässlern viel Glück an ihrer neuen Schule! Kommt uns gerne besuchen...